Vorgespielt (23.07.2012)

 

 

Vorgespielt

(vorlesen lassen)

(23.07.2012)

 

Lege dich zu mir und genieße die Stille.

Schließ deine Augen und lausche dem Nichts.

Rosarot ist die Welt, sogar ganz ohne Brille,

und sonnig, die Aussicht des Wetterberichts.

 

Auf deinen Leib schreibt mein Mund diese Zeilen.

Die Gedanken liefern ihm neue Ideen.

An manch einer Stelle will er länger verweilen,

bevor seine Lippen erneut wandern gehen.

 

"Noch lang nicht genug!", hallt der Ruf meiner Zunge,

und verfeinert die Zeilen des Mundes zuvor.

Mit herzhaften Schlägen und tobendem Sprunge,

öffnet sie schließlich das Liebestor.

 

 

Florian Greuling

 

Eine Verwendung der Texte ohne Einwilligung des Autors ist nicht gestattet!