Bist du bereit? (08.10.2012)

 

 

Bist du bereit?

(vorlesen lassen)

(08.10.2012)

 

Chaos herrscht in den Gedanken.

Ordnung, das war gestern noch.

Ratlos steh ich vor den Schranken,

im Kopf ein großes schwarzes Loch.

 

Nah sein, das ist was ich will.

Am Puls der Zeit, an deiner Haut,

tausend Härchen stehen still,

oder rufen nach dir - laut.

 

Tausend Blicke sagen mir,

etwas ist in dir verborgen.

Noch ein Stück näher komm ich dir.

Sag, bleibst du bei mir, bis zum Morgen?

 

Trau dich in meinem Arm zu liegen,

entsorge die Vergangenheit.

Ich helfe dir, die Angst besiegen,

nur du und ich, bist du bereit?

 

 

 

Florian Greuling

 

Eine Verwendung der Texte ohne Einwilligung des Autors ist nicht gestattet!